Kundenmagazin LIFE NEWS Ausgabe 2/2014

.

Schluss mit Rauchen – Ohne Rauch geht´s auch!


 

Das Rauchen aufzugeben oder einzuschränken ist nicht leicht. Denn neben dem Verzicht spielt auch die körperliche Abhängigkeit vom Nikotin eine entscheidende Rolle.

 

Aussagen wie „Besser leben, endlich nicht mehr rauchen.“ und „Es gibt ein Leben ohne Zigarette! Es ist sogar besser als mit.“, wollen gerade passionierte Raucher nicht glauben.


Doch wie aufhören?

 

In Kursen wie „Rauchfrei in 10 Schritten“ oder „Ohne Rauch geht´s auch“ wird vermittelt, wie Situationen beherrschbar werden, in denen man bisher zur Zigarette griff. Schrittweise wird das Rauchen wieder „verlernt“ und Hilfestellung gegeben, um rauchfrei zu bleiben. Einen Versuch ist es wert, zumal allerorten mehr und mehr Rauchverbote ausgesprochen werden.

 

Ein Rauchverbot gilt in Bahnen und Bundesbehörden. Auch in allen öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis darf nicht mehr geraucht werden. Bei Verstößen droht ein Bußgeld von bis zu 1000 Euro.


So kommen Sie auf den "richtigen Kurs"!

 

Bei der Suche nach qualitätsgeprüften Nichtrauchertrainings in Ihrer Nähe hilft Ihnen gern Ihr Serviceteam der BKK. Und wenn es gerade Sonntag früh ist, und Sie gleich "Nägel mit Köpfen" machen wollen, können Sie auch zu dieser ungewöhnlichen Zeit "auf den richtigen Kurs kommen": Mit der neuen bundesweiten Präventionskursdatenbank "easy!".


Testen Sie am besten gleich die neue Datenbank "easy!" auf der rechten Seite gleich neben diesem Artikel.

 

Sie finden in der neuen Datenbank schnell und bequem zertifizierte Kursangebote ganz in Ihrer Nähe. Einfach auswählen - und damit Ihre Gesundheit für Sie bezahlbar bleibt, übernimmt die Shell BKK/LIFE in den meisten Fällen zu 100% die Kursgebühren. Und das sogar mehrmals im Jahr.

 

Versicherte anderer Krankenkassen zahlen oft einen Eigenanteil von 20% der jeweiligen Kursgebühr.

 

So erhalten Sie Ihren Zuschuss:

 

  • Sie reichen einfach Ihre Teilnahmebescheinigung inkl. gezahlter Kursgebühren ein.*
  • Wir erstatten 100% der nachgewiesenen Kosten, maximal 150 €.

 

* Die Kursgebühren werden nur bei erfolgreicher Teilnahme - 80% Anwesenheitsquote - erstattet.

 


 

Interessant zu wissen:

  • Alle Versicherten der Shell BKK/LIFE können an einem Präventionskurs teilnehmen.

.
.

xxnoxx_zaehler