Das Elterntelefon

 

Rooming-in

 

Bonusprogramm

.

Erstlingsausstattung


 

Es ist gut, einige Dinge schon vor dem Geburtstermin anzuschaffen. Dann haben Sie weniger Stress, wenn das Baby da ist. Manche Kinder wollen auch viel zu früh auf die Welt und dann bald in Ihr neues Zuhause. Hier eine kleine Zusammenstellung*:

 

Das Thema Bekleidung (am Besten aus Naturfasern wie Baumwolle)

  • 5 Bodys in der Größe 62 (vielleicht zwei kleinere in Größe 56). Es gibt mittlerweile Bodys, die nicht über den Kopf zu ziehen sind, sondern mit Druckknöpfen vor dem Körper geschlossen werden. Die Lütten mögen das!
  • 5 Strampler, je nach Jahreszeit mit oder ohne Fuss, in unterschiedlichen Größen.
  • Ein paar T-Shirts oder kleine Pullover zum Drunterziehen.
  • Kleine Socken, denn egal ob Sommer oder Winter, Frühling oder herbst - in den ersten Lebenswochen neigen Neugeborene zu kalten Füssen.
  • Mehre Schlafanzüge. Ja, diese Investition lohnt sich! babys erlernen den Unterschied von Tag und Nacht besser, wenn Sie für die Nacht umgezogen werden.
  • Eventuell auch ein Schlafsack. Vorteil: Das Kind ist immer zugedeckt.
  • Eine Jacke mit Kapuze, Größe 62 oder 68 (Später habe ich erfahren, dass man auch von einer Ausfahrgarnitur spricht, für "Winterkinder" eignet sich eher ein Babyoverall.)
  • Passende Mütze ist Muss! Entweder als Schutz vor Kälte, Zugluft oder Sonne!

 

Das Thema schlafen und Wickeln (Bettchen oder Stubenwagen, Wiege oder Körbchen)

  • Ein Nestchen (Kopfschutz fürs Gitterbett, damit sich das Kind geborgen fühlt.)
  • Wasserdichte Unterlagen
  • 2 Spannbettlaken
  • 1 Bettdecke (je nachdem, ob Ihr euch für oder gegen einen Schlafsack entscheidet: Nicht zu dick!)
  • 2 Bettbezüge
  • Kein Kopfkissen, dafür lieber...
  • Spucktücher (diese Moltontücher, davon hätte ich lieber ein paar mehr haben sollen. Ich glaube so fünf, sechs solltet Ihr besorgen.)
  • Eine Wickelauflage
  • Ein Wickeltisch
  • Ein Windeleimer
  • Eine Schüssel für Wasser (gibt es oft integriert in den Wickeltisch, praktisch!)


Damit schließt sich das Thema Körperpflege an:

  • 1 Packung Newborn Windeln
  • Waschlappen (sind nie genug da!)
  • Babyöl, Wundcreme für den Po (dent dran - möglichst ohne all diese Zusatzstoffe)
  • Feuchttücher (für unterwegs)
  • Baby-Badewanne oder Babyeimer (mag leider nicht jedes Kind. Wir hatten damit viel Spass!)
  • Badethermometer
  • Kapuzenbadetuch
  • Haarbürste, brauchten wir erst nach knapp einem Jahr.
  • Nagelschere, Nägel schneiden ist in den ersten Wochen nicht nötig.

 


 

Zusätzlich benötigt die werdende Familie auf jeden Fall:

  • Kinderwagen
  • Autositz
  • kleine Decke zum Hinlegen
  • ggf. Sonnenschutz
  • und das lieben fast alle babys - ein tagetuch bzw. Babytrage (ist gerade in den ersten sechs Monaten sehr schön, wenn das Baby noch nicht so schwer ist!)

 

Hier finden Sie alle Informationen zum Herunterladen

 

button

Erstlingsausstattung (PDF)




*Quelle: Stefanie Schütz, kidsgo Verlag, www.kidsgo.de


.
.

xxnoxx_zaehler